Pressemitteilung: GAMA und IAOPA starten die neue Online-Umfrage zur europäischen Allgemeinen Luftfahrt 2020

BRÜSSEL, BELGIEN — Heute haben die General Aviation Manufacturers Association (GAMA) und die International Aircraft Owner and Pilot Association (IAOPA) mit Unterstützung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) und der AERO Friedrichshafen eine neue Online-Umfrage zur europäischen Allgemeinen Luftfahrt 2020 gestartet. Diese jährliche Umfrage wird dazu beitragen Trends in der Allgemeinen Luftfahrt in Bezug auf…

Details

ZÜP im Innenausschuss des Bundestages

Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages wird sich heute am 10. Februar 2020 in einer Anhörung dem Thema der Zuverlässigkeitsüberprüfungen „ZÜP“ widmen. Das Bundesinnenministerium strebt eine Verschärfung der ZÜP an, u.a. soll ein Anfangsverdacht zur Verweigerung der ZÜP bereits ausreichen, noch mehr Behörden als bislang sollen Daten liefern. Auf der anderen Seite gibt es von der…

Details

FAA-Lizenzvalidierungen für AOPA-Mitglieder am 19. Juni 2020 in Egelsbach

FAA Examiner Adam House ist am 19. Juni 2020 wieder in der Geschäftsstelle in Egelsbach, um FAA Lizenzvalidierungen auszustellen. Auch dieser Termin ist ausschließlich AOPA Mitgliedern vorbehalten. Für eine Terminvereinbarung rufen Sie bitte in der AOPA-Geschäftsstelle an. Die Kosten betragen ca. 420 £ Britische Pfund zuzüglich anteilmäßig Reisekosten des Examiners. Die Gebühren sind in bar…

Details

Umbenennung von RNAV-Approaches in RNP-Approaches

Seit vielen Jahren werden auf Flächennavigation (Aera Navigation, RNAV) basierte Anflugverfahren als RNAV-Approaches bezeichnet und auf den Anflugkarten entsprechend benannt. Die Anflugkarten tragen z. B. die Bezeichnung RNAV (GNSS) RWY 01 oder RNAV (RNP) RWY 27. Diese Karten werden nun alle weltweit einheitlich nur noch die Abkürzung RNP (Required Navigation Performance) tragen, also z. B.…

Details