Mehr Flexibilität im Grenzverkehr: „Unions Zollkodex“ gilt auch an Zollflugplätzen

Nicht immer erzeugt das, was aus Brüssel kommt, automatisch Begeisterung. In der Luftfahrt aber immer öfter: Im Bereich der Zollvorschriften gibt es jetzt eine deutliche Vereinfachung, von der auch die Allgemeine Luftfahrt profitiert. Bislang wurde sie aber auf deutscher Ebene recht unklar umgesetzt. Es geht um den „Unions Zollkodex“ und seine Änderung des Artikel 141…

Erinnerung: Duldung von Third Country Lizenzen in Europa läuft aus – Absolute Last Call der Europäischen Kommission

Wir möchten an dieser Stelle betroffene Piloten an unsere Meldung vom 20. Dezember erinnern. Noch gibt es eine große Anzahl von Pilotinnen und Piloten mit Wohnsitz in der EU, die mit Lizenzen aus  Drittstaaten fliegen – hauptsächlich mit FAA-Lizenzen. Deren genaue Anzahl ist unbekannt, aber es scheint, dass ihre Zahl in die Tausende geht. Nach…

Eine kurze Einführung in Instandhaltungsprogramme

Flugzeuge, die unter EASA-Regularien gewartet werden unterliegen vielen spezifischen Anforderungen an die Wartung. Sie werden von verschiedenen HalterInnen in verschiedenen Gebieten mit verschiedenen Änderungen versehen, unterschiedlich eingesetzt und in unterschiedlichen Arrangements gewartet. Um hier eine  Grundlage für die Wartung zu bilden und selbige zu organisieren, gibt es in der EASA das Werkzeug des Instandhaltungsprogramms. Wer…

IAOPA und GAMA Umfrage zur Allgemeinen Luftfahrt

Helfen Sie der IAOPA und der GAMA, mit Ihren Antworten in unserer jährlichen Umfrage die Allgemeine Luftfahrt zu verbessern! Die „General Aviation Manufacturers Association (GAMA)“ und die „International Council of Aircraft Owner and Pilot Associations (IAOPA)“ haben mit Unterstützung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) auch in diesem Jahr wieder eine europaweite Umfrage zur Allgemeinen…

Standardänderung für AVGAS UL91 selbst durchführen

Im August 2019 hat Textron einen Großteil der Kolbengetriebenen Flotte für die Flugkraftstoffe AVGAS UL91 und AVGAS 100VLL freigegeben. Hierzu wurden die Service Bulletins SEB-28-01 und MEB-28-01 herausgegeben. Die Umrüstung beinhaltet ein Supplement zum Flughandbuch und neue Aufkleber für die passenden Flugkraftstoffsorten, welche an den Einfüllstutzen angebracht werden sollen. Flugwerften können die passenden Papierkits bei…

Duldung von Third Country Lizenzen in Europa läuft aus: Absolute Last Call der Europäischen Kommission

Noch gibt es eine große Anzahl von Pilotinnen und Piloten mit Wohnsitz in der EU, die mit Lizenzen aus  Drittstaaten fliegen – hauptsächlich mit FAA-Lizenzen. Deren genaue Anzahl ist unbekannt, aber es scheint, dass ihre Zahl in die Tausende geht. Nach der Basic Regulation der EASA sollen Personen, die in Drittstaaten  registrierte Luftfahrzeuge mit ständigem…

Fotokalender der Stiftung Mayday für 2022

Die Stiftung Mayday wurde 1994 ins Leben gerufen, als der russische Testpilot Alexander Wjatkin auf der ILA in Berlin tödlich verunglückte. Man sammelte Geld für seine Familie, die AOPA war von Anfang an mit dabei. Mayday unterstützt in Not geratene Luftfahrer und deren Angehörige. Das geschieht materiell und ideell, und es geschieht unabhängig von Unfallursache,…

Die DFS hat das Flugbeschränkungsgebiet ED-R 136 Grafenwöhr digital verschwinden lassen: Das Verwarngeld des BAF erhalten aber die Piloten

Wir waren in der AOPA doch sehr überrascht, dass einige unserer Mitglieder Post von der Abteilung für Ordnungswidrigkeiten des Bundesaufsichtsamts für Flugsicherung (BAF) mit einem Verwarngeld über 50 € erhalten haben, weil sie IFR-Flugpläne durch die ED-R 136 Grafenwöhr aufgegeben hatten. Was war vorgefallen? Die Piloten haben mit den üblichen Flugplanungsprogrammen IFR-Flugpläne erstellt, und zwar…