OPS-NCC Do It Yourself – ERAC und IAOPA präsentieren OPS-NCC Dokumentation auf der AERO

Ab dem 26. August müssen auch die Betreiber von nicht-gewerblich eingesetzten komplexen Luftfahrzeugen Betriebshandbücher und Managementsysteme vorhalten und ihren Flugbetrieb mit einer Selbsterklärung bei ihrer Behörde angemeldet haben. Dank des Einsatzes der IAOPA werden zweimotorige Turboprops unter 5700kg von den Betriebsvorschriften von OPS-NCC ausgenommen werden, sie fallen jedoch in puncto Wartung und Ausbildung weiterhin unter…

6. Konferenz der Allgemeinen, Regionalen und Geschäftsluftfahrt 2016

Am 5. April tagt die Konferenz der Allgemeinen, Regionalen und Geschäftsluftfahrt nun zum sechsten Mal auf dem Flugplatz Schönhagen (EDAZ). Die Veranstaltung wird gemeinsam durchgeführt von IDRF und AOPA-Germany. Traditionell bietet sie Piloten, Flugzeughaltern sowie Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung eine Plattform zum gegenseitigen Austausch über aktuelle Luftfahrtthemen. Die Veranstaltung findet von 12:00 Uhr…

Zwischenbericht AOPA/IDRF-Projekt Umsetzung NCC am 10.02.2016 in Mannheim

Das gemeinsame Projekt zur Umsetzung der Europäischen Flugbetriebsvorschriften „sub-part NCC“ nimmt Formen an. Das Team aus mehreren Flugbetrieben, der AOPA und IDRF haben seit November 2015 mit den Fachabteilungen der EASA und Behördenvertretern aus Schweden und Deutschland Struktur und Inhalte für ein Flugbetriebshandbuch entworfen, die Prinzipien des „Safety-Managment-Systems“ besprochen und Grundsätze zu MEL und „special…

Informationsveranstaltung zur GA-Roadmap der EASA

Am 08. März 2016 findet in Bonn eine gemeinsame Informationsveranstaltung von EASA, LBA, DAeC und AOPA zu aktuellen Fragen der Entwicklung der Regularien und deren Umsetzung für die Allgemeine Luftfahrt statt.   Folgender grundsätzlicher inhaltlicher Ablauf ist derzeit geplant: Ab 09:00 Uhr Anreise und Registrierung 10:00 – 11:00 Uhr Vorstellung des Projektes „GA Roadmap“ 11:00…

Verbände kooperieren bei der Erstellung eines preisgünstigen Musterhandbuchs für NCC-Flugbetriebe

Am Donnerstag den 15.10.2015 trafen sich in Mannheim eine Vielzahl von Werksflugbetrieben mit Vertretern der Regionalflugplätze (IDRF) und der AOPA-Germany.   Vereinbart wurde, dass man gemeinsam an der Erstellung eines preisgünstigen Musterhandbuchs für NCC-Flugbetriebe arbeiten will. Das Musterhandbuch soll für die gesamte Bandbreite vom privaten Betreiber bis hin zum komplexen Werkflugbetrieb anwendbar sein. Diese Aktivität…

Beitragsbescheide über TKG-/EMVG-Beitraege

Seit gut einer Woche werden wieder Beitragsbescheide der Bundesnetzagentur an die Halter von Luftfahrzeugen verschickt. Es handelt sich um Bescheide zu Beiträgen nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG) und dem „Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln“ (EMVG) für Nutzung von mobilen Flugfunkstellen (Luftfunkstellen) und des Flugnavigationsfunks.   Die weitere Vorgehensweise wird zur Zeit von uns geprüft.…

ADS-B: Eine moegliche ADS-B-Pflicht koennte der erste Fall werden, beim dem Ausruestungszwang auch einen Vorteil fuer die Allgemeine Luftfahrt bringt

Bislang war der Umgang von Flugsicherung und Behörden mit der Allgemeinen Luftfahrt und insbesondere den Privatpiloten eher einseitig, wenn es um neue Ausrüstung ging: Die Behörden stellten Forderungen, die Allgemeine Luftfahrt zahlte, ohne dass für sie ein Vorteil oder eine spürbare Erhöhung der Sicherheit dabei herauskam. So war’s bei der Pflicht zur Ausrüstung mit Mode-S-Transpondern…