Liebe AOPA-Mitglieder,

die Ausbreitung des COVID-19 Virus betrifft uns derzeit alle in zunehmendem Maße. Die Einschränkungen in der Luftfahrt werden wie auch im restlichen öffentlichen Leben für mehrere Wochen oder Monate sehr deutlich spürbar werden.
Unsere italienischen AOPA-Kollegen haben mit ihrer Luftfahrtbehörde eine sehr wichtige Initiative gestartet, der wir uns ebenfalls angeschlossen haben, um Schaden von unserer Branche abzuhalten.
Denn es ist europaweit absehbar, dass viele Pilotenlizenzen, Ratings, Medicals und ARCs (Nachprüfscheine) auf Grund der Restriktionen nicht wie geplant innerhalb der Fristen verlängert werden können.
Da es einen sehr großen Aufwand verursacht, all diese Berechtigungen nach Fristablauf zu verlängern, hat die italienische Luftfahrtverwaltung bei der EU den Antrag gestellt, sie alle pauschal zu verlängern.
Das Ziel muss es sein, nach dem Wegfall der Restriktionen so schnell wie möglich den Betrieb wieder aufnehmen zu können, um den wirtschaftlichen Schaden in Grenzen zu halten. Letztlich geht es dann auch um den Erhalt von Arbeitsplätzen.
Das Bundesverkehrsministerium BMVI hat uns bestätigt, dass man in dieser Frage ebenfalls vernünftige Lösungen anstrebt. Auch die EASA hat uns ihr Wohlwollen signalisiert, die Entscheidung liegt bei der EU-Kommission.
Wir werden Sie informiert halten.

Ein Hinweis zu unseren AOPA-Veranstaltungen: Die Gesundheit unserer Teilnehmer steht für uns stets im Vordergrund aller Entscheidungen. Wir verfolgen deshalb die aktuellen Entwicklungen und Sicherheitsempfehlungen der Gesundheitsbehörden. Die EASA, Eurocontrol, die EU-Kommission und andere Behörden haben bis auf weiteres alle nicht dringend notwendigen Meetings mit Externen abgesagt, um keine unnötigen Risiken einzugehen. In einigen Bundesländern sind Menschenansammlungen grundsätzlich untersagt, viele Unternehmen sind auf Home-Office umgestiegen und nehmen keine Reisetätigkeiten mehr vor. In den nächsten Tagen werden wir die Entscheidungen bekannt geben, ob unsere Veranstaltungen in den nächsten Wochen stattfinden.

Mit besten Grüßen – und bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare