Am 16. November 2019 hat Peter Novak, Managing Director bei Meandair BV, die mobile App Radair4D auf dem Netherlands General Aviation Symposium präsentiert. Das Symposium wurde unter anderem durch AOPA Netherlands und den KNVvL organisiert.

Radair4D ist eine innovative App für Piloten, die synthetisches Wetter Radar bietet und eine 3 bis 5 Stunden Wettervorhersage mit Ihrem Flugplan kombiniert. Es gibt auch eine neue Eigenschaft die Gewitter identifiziert.

Die Mitglieder von AOPA Germany sind herzlich eingeladen, Radair4D herunterzuladen und auszuprobieren. Über Feedback würde sich Meandair BV ebenfalls sehr freuen.

Meandair BV hat die neue App für Piloten bereits am 3. Juli dieses Jahres zum Download veröffentlicht, siehe http://www.radair4d.com.

Meandair BV ist ein Start-up in der niederländischen Universitätsstadt Stadt Delft mit einem internationalen Entwicklerteam von Ingenieuren aus Deutschland, Tschechien, der Slowakei und den Niederlanden. Ziel der Entwickler ist es, dass Piloten schlechtes Wetter umfliegen und so vermeiden können. Ermöglicht wird dies durch die Identifikation und Vorhersage von Stürmen, Gewittern und intensivem Niederschlag. Radair4D kann sowohl vor als auch während des Fluges benutzt werden.

Über 400 Flieger haben die App bereits heruntergeladen. Meandair BV hofft auf diesem Weg 2000 oder mehr aktive Teilnehmer zu bekommen. Dies ist notwendig, um aussagekräftige Tests durchführen zu können. Radair4D wird ständig weiterentwickelt und verbessert, auch auf Grundlage des bisherigen Feedbacks von Piloten.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare