Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Single Pilot Resource Management Training am 30. Oktober in Hamburg

30. Oktober

Da über 80 % aller Unfälle und Zwischenfälle in der Luftfahrt auf menschliches Versagen zurückzuführen sind, gibt es in der Verkehrsluftfahrt schon seit Jahrzehnten ein verpflichtendes „Crew Resource Management Training“ (CRM), um alle in der Verkehrsluftfahrt beteiligten Akteure für die Gefahren zu sensibilisieren und die  Zusammenarbeit durch Trainingsinhalte wie z. B. Kommunikation, Entscheidungsfindung, Teamarbeit und  Stressmanagement zu verbessern und gefährliche Situationen zu verhindern.

Dies hat zu den hohen Sicherheitsstandards in der Verkehrsluftfahrt geführt. Im Privatpilotenbereich gibt es  derartige Konzepte bisher kaum, auch wenn die Unfallberichte der BfU leider eine deutliche Sprache sprechen: Die meisten Unfälle basieren auf sogenanntem „Pilotenfehler“, also dem Versagen im Bereich der menschlichen Faktoren. Hier setzt das „Single Pilot Resource Management Training“ (SRM) an. Mit Hilfe der Konzepte aus der  Großluftfahrt bietet sich das SRM-Training „Human Factors“ speziell für die Kleinluftfahrt an, mit dem Ziel, die Sicherheit und Effizienz der Beteiligten zu erhöhen.

 

Am Ende des ca. sechsstündigen Seminars, das in Form von Vorträgen, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und  Case Studies etc. stattfindet, erhalten die Teilnehmer eine Teilnehmerbestätigung. Einige Versicherungen bieten bei Vorlage dieser Bescheinigung Rabatte an. Angeboten wird dieses Sicherheits-Training von der  Partnerschaftsgesellschaft „HFTraining“ aus Hamburg: https://www.humanfactorstraining.de.

AOPA Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Die Veranstaltungen für AOPA Mitglieder finden am 30.10.2021 in Hamburg und am 26.02.2022 in Egelsbach statt.

Bitte melden Sie sich direkt über die Website an.

Details

Datum:
30. Oktober