Luftraum

Unsere Position, unser Engagement

05.12.2014
Mit einem Jahr Verzögerung werden nun auch in Deutschland die standardisierten europäischen Luftverkehrsregeln, bekannt unter der Abkürzung SERA (Standardised European Rules of the Air),  eingeführt (siehe AOPA Safety Letter). Am 5. Dezember diesen Jahres ist es so weit. SERA steht für die Harmonisierung der Luftverkehrsregeln, die Erleichterung der...
AOPA-Letter 03/13
Bild zum ArtikelSelten hat sich die deutsche Öffentlichkeit so für ein Rüstungsvorhaben der Luftwaffe interessiert wie für die Drohne „Euro Hawk", nachdem das Verteidigungsministerium den verlustreichen Ausstieg aus diesem Prestigeprojekt verkünden musste. Die Hintergründe für den Ausstieg sind zwar noch nicht abschließend geklärt, doch zeichnet sich ab, dass...
AOPA-Letter 06/12
Worum geht es? Es handelt sich um die EU-Verordnung 1079/2012 "zur Festlegung der Anforderungen bezüglich des Sprachkanalabstands für den einheitlichen europäischen Luftraum", die ab sofort geltendes Recht ist und nicht etwa noch von jedem einzelnen Mitgliedsstaat früher oder später so oder ähnlich in nationales Recht umzusetzen ist. Die Verordnung regelt den Betrieb...
AOPA-Letter 01/12
Bild zum ArtikelVon der konventionellen zur leistungsbasierten Navigation   Die Navigation in der Luftfahrt hat sich in den letzten 20 Jahren radikal geändert. Mit der Nutzung des Satellitensystems GPS in Verbindung mit ausgeklügelten Flight Management Systemen (FMS) ist es heute möglich, jeden Punkt auf der Erde exakt anzusteuern. Auch im sensiblen Anflugbereich kann man heute schon an...
AOPA-Letter 05/11
Bild zum ArtikelNoch in den 80er Jahren war es im Westen Deutschlands nur in Kontrollzonen mit Luftraum Delta möglich, nach IFR-Flugregeln zu starten und zu landen. Kleine Regionalflugplätze mit wenig Verkehrsaufkommen konnten sich aber keine CTR mit dem dafür notwendigen Personal leisten, man rechnet heute mit Kosten von mindestens 500.000 Euro pro Jahr. Zwar waren und sind IFR-Verfahren im...
«  ‹   1 2   ›  »

AERO 2017