Drei Fragen an die Parteien zur Bundestagswahl 2017

06.09.2017

Die Energiewende schreitet rasant voran. Immer häufiger finden sich Flugplätze in der Nachbarschaft großer Windparks wieder. Dies kann vielfältige Probleme für die Luftfahrt verursachen, die bisher bei der Planung und Genehmigung nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die AOPA setzt sich deshalb mit dem DAEC und der IDRF gemeinsam ein, um den ungehemmten Ausbau der Windenergie durch verträgliche und einvernehmliche Lösungen zu ersetzen. Um das Thema vor dem Hintergrund der Bundestagswahlen in den Fokus der Politik zu rücken, haben die Verbände gemeinsam drei Fragen an die Parteien gestellt. Die Antworten haben wir hier zusammengefasst.

Kommentare:Kommentare:

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bisher wurde kein Kommentar verfasst.


Newsletter







Mitglied werden
Mitglied in der AOPA
Sonderpreis Landegutscheinheft