Aktuelle Nachrichten

18.04.2017
Bis Ende Dezember 2017 können Piloten mit z.B. einer FAA Lizenz weiterhin ohne zusätzliche EASA Lizenz in Deutschland fliegen, NfL 1-990-17 verlängert das Opt-Out der entsprechenden EU-Vorschrift.   Laut Informationen der EASA ist sogar eine Verlängerung bis 2019 möglich, und wie in der NfL angekündigt, soll diese Verlängerung auch vom Verkehrsministerium gewährt werden, sobald die Änderungsverordnung durch die EU Kommission veröffentlicht wird. Wir...
10.04.2017
Unser neuester Safety Letter hat den Titel: Gefährliche Begegnungen   Gefährliche Begegnungen zwischen Luftfahrzeugen, früher Beinahezusammenstöße (Near Misses), heute Luftfahrzeugannäherungen (Aircraft...
27.03.2017
Bild zum ArtikelVom 05. bis 08. April 2017 findet in Friedrichshafen die AERO in ihrer 25. Auflage statt. Die internationale Fachmesse ist heute Europas Nummer eins der Allgemeinen Luftfahrt. Am Bodensee zeigen die Unternehmen ihre Innovationen und Neuheiten aus der...
28.03.2017
Durch den Umzug der AOPA Geschäftsstelle in unser neues Gebäude am Flugplatz Egelsbach sind wir in den nächsten Tagen nur eingeschränkt erreichbar.   Telefonisch erreichen Sie uns am Mittwoch, 29. März von 8:30 Uhr...
01.03.2017
Ein Konsortium unter der Leitung von IAOPA Europa und dem Luftfahrtberater Helios hat EU-Mittel beantragt, um die Kosten für die Umrüstung von Funkgeräten auf den neuen 8.33kHz Kanalabstand zu reduzieren. Flugzeugbetreiber der...
28.02.2017
Die Verbände AOPA und DAeC haben sich mit einem Brief an Verkehrsminister Alexander Dobrindt gewandt. Darin weisen sie erneut auf die Gefahren hin, die von Windkraftanlagen für den Luftverkehr ausgehen und fordern eine Revision der...
14.02.2017
Im aktuellen AOPA-Letter haben wir über unseren Antrag auf Fördermittel für die Umrüstung auf 8,33kHz-Funkgeräte berichtet. Wir haben als IAOPA-Konsortium den Antrag auf Förderung fristgerecht zum 7. Februar...
«  ‹   1 2 3 4 5 6 7 ...   ›  »

Flieg doch mal

Newsletter







Mitglied werden
Mitglied in der AOPA
Fluglehrer-Haftpflicht-Versicherung